Sri Lanka ist die zweite Heimat des Ayurveda, und wer nach einem guten Ort für Panchakarma oder Ayurveda-Kuren sucht, sollte den Hotels und Resorts Sri Lankas seine Aufmerksamkeit schenken. Ayurveda hielt vor mehr als 2.500 Jahren Einzug in Sri Lanka und entwickelte besonders sanfte, auf den einzelnen Menschen abgestimmte Anwendungen. So unterscheidet sich Ayurveda hier durch viele eigene Akzente von der Tradition in Indien, beeinflusst ebenso durch den Buddhismus wie durch die reiche Natur des Inselstaates.

Die meisten Ayurveda-Resorts in Sri Lanka liegen nicht an der Küste, sondern weiter im Landesinneren, und bieten damit für viele Kuren ausgezeichnete klimatische Bedingungen. Traumhaft schöne Regenwälder sorgen für sauerstoffreiche, höchst reine Luft, und für eine zuträgliche Atmosphäre vollkommener Entspannung. Zugleich lässt die Ausbildung und Qualifikation der Ärzte, die Ihre Ayurveda-Kur leiten, nichts zu wünschen übrig – auch in Sri Lanka wird Ayurveda auf akademischem Niveau gelehrt.

So ist eine Ayurveda-Reise nach Sri Lanka auch für die zu empfehlen, die bereits Erfahrungen mit Ayurveda-Kuren gemacht haben. Auf diesen Seiten können Sie sich unkompliziert über unsere Angebote für Ayurveda in Sri Lanka informieren – wir beraten Sie gern persönlich, welches Hotel oder Resort für Ihre Wünsche am besten geeignet ist.